Lectio Divina – „Die Bibel öffnen, heißt Gott finden.“

„Lectio divina – das ist die alte und hohe Schule der Bibellesung in der christlichen Überlieferung, die seit den frühen Zeiten des Mönchtums besonders auch in den monastischen Klöstern geübt wurde. Später geriet sie lange und weithin in Vergessenheit.
Das 2. Vatikanische Konzil hat die Christen ermutigt, den Schatz des Wortes Gottes in der Heiligen Schrift neu zu entdecken und sich mit dem Wort Gottes, das jeden immer neu anspricht, vertraut zu machen.
Auch in den monastischen Klöstern vieler Länder ist das Thema der Lectio Divina in den folgenden Jahren wieder entdeckt und die Übung belebt worden….“ (aus „Lectio Divina – Das Herz Gottes im Wort Gottes entdecken“ von Garcia M. Colombás OSB)

„Scala claustralium: 1. Lectio – 2. Meditatio – 3. Oratio – 4. Contemplatio. ….
Lectio – aufmerksames Studium der Schriften – das selige Leben sucht, die
Meditatio es findet, die
Oratio es erfleht und die
Contemplatio es schmeckt.“

„Die Bibel enthält das geschriebene Wort Gottes. von daher kann der unmittelbar eigene Stoff der Lectio Divina kein anderer sein als die Schrift. Nur weil ihr Objaekt das in der Bibel enthaltene Wort Gottes ist, darf sie ‚Göttliche Lesung‘, ‚Lesung Gottes‘ genannt werden. Ein kluger Kritiker, A. Mundó, bemerkte, dass die alten Mönche im Unterschied zu vielen modernen Mönchen der Lectio Divina eine sehr klar umrissene Bedeutung gaben. Sie verstanden darunter „die Lesung des in den Büchern der Heiligen Schrift enthaltenen Wortes Gottes und als Ergänzung die Kommentare derselben“. Nur als Ergänzung, als Hilfe, insofern sie zum besseren Verständnis der Schrift beitrugen, waren die Kommentare der Kirchenväter als Stoff für die Lectio Divina zugelassen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s