Schlagwort-Archive: Menschen

Gottgeweiht

In der Hektik der Welt leben wie ein Mönch, wie in Klausur. Nicht eingeschlossen von vier Mauern, sondern eingeschlossen in das Herz Gottes. Ein gottgeweihter Mensch sein: nicht mehr sich selbst gehören, sondern Gott, ihm allein. Alles tun, damit jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

„Limburg und das Ende“

ein Blog-Beitrag von Peter Winnemöller auf katholon! Guter Abschluss für das Thema und deshalb hier der Link (blog.peter-winnemoeller – Limburg und das Ende) dazu!!! Danke Peter!!! 🙂 Ich habe Bischof Tebartz van Elst kennen lernen dürfen und bin sehr dankbar für diese Begegnungen. Sein Buch über die Taufkatechese „Handbuch der Erwachsenentaufe: Liturgie und Verkündigung im Katechumenat“ ist mir bekannt und ich durfte selber schon Erwachsene, die nach diesem Schema von einem Priester vorbereitet wurde, bei der Taufe und im Katechumenat begleiten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Dienstag – Dienen – Demut?

„Demut meint Dien-Mut. Dinge, Umstände, Menschen vor allem so zu nehmen, wie sie eben sind. Den Gegebenheiten des Lebens dienen, nicht aus Gleichgültigkeit oder Schicksalsergebenheit. Sondern, weil Gottes gute Vorsehung hinter allem zu erfahren ist. Deshalb dürfen wir vertrauensvoll und aus großer Christusliebe alles demütig aus Gottes Hände entgegennehmen.“ (J. Benisch) Mit Freude mutig dem Tag in die Augen schauen und nicht das Vertrauen verlieren. Ok! Auf geht’s! 🙂 Schönen Tag euch allen!

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vollbremsung

Heute morgen habe ich überlegt, was für mich Aschermittwoch ist. Aschermittwoch ist für mich eine Vollbremsung. Natürlich schaue ich als gute Motorradfahrerin (hoffe ich) in den Rückspiegel, dass keiner bei mir auffährt, wenn ich diese Vollbremsung mache. Das heißt für mich, diese Vollbremsung nicht einfach so zu machen und z. B. die Familie außen vor zu lassen und sie wissen nicht, was jetzt los ist mit mir; warum ich jetzt bestimmt Dinge anders angehe oder aber liegen lasse. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Theologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die heilige Messe — eine Theophanie, kein Theater oder Event

Franziskus-Perle des Tages: Die Liturgie — Zeit Gottes und Raum Gottes. Die Messe ist keine Darstellung des Letzten Abendmahls. Der Herr wird auf dem Altar gegenwärtig, um dem Vater für das Heil der Welt aufgeopfert zu werden. Von Armin Schwibach Wie schön wäre es, wenn es wirklich alle so verstehen würden und auch wirklich so feiern. Wie oft habe ich schon darüber geschrieben und mit anderen darüber diskutiert, wie viel jeder Priester von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Liturgie, Nachrichten, Theologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Don Alvaro del Portillo

Am 27. September 2014 wird Don Alvaro del Portillo in Madrid seliggesprochen. Hier der Bericht vom Opus Dei. Auf der Seite gibt es auch einen vorbereiteten Gebetszettel. Da die Auflösung des Bildes nicht so gut ist, habe ich mir einen eigenen Gebetszettel gemacht. Es handelt sich um den gleichen Gebetstext, aber um ein anderes Bild. Gebetszettel Alvaro del Portillo Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube mit ganzem Herzen!, Nachrichten, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf den Wegen des Glaubens prallen auch Welten aufeinander!

In diesen Tagen beschäftigt mich mehr denn je die Frage nach den charismatischen Gruppen und besonders die Antworten auf deren Aussagen. Ganz besonders die KCG (http://www.missio-hilft.de/de/themen/spiritualitaet/kleine-christliche-gemeinschaften/) und die in der letzten Zeit mir „gepredigte“ Werbung für diese Gemeinschaften, macht mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Münsterländer ein Volk von Dichter und Denker

So als Münsterländer Mädchen….. ich glaube sagt man in meinem Alter nicht mehr, da heißt es eher… so als Münsterländer Frauenzimmer oder Münsterländer Weib, bin ja verheiratet, da heißt es wohl Weib (alle Frauenrechtlerinnen mögen es mir verzeihen, aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Grüße, Nachrichten, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Alltag dem Himmel entgegen

Wenn uns der Himmel verheißen ist, was führt uns dann dort hin? Was hindert uns daran Menschen, die uns begegnen, den Himmel näher zu bringen? Was müssen wir dazu tun? Indem wir so leben, wie Christus es uns gezeigt hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nur geschenkt?

Was macht man mit den geschenkten Gnadengaben? Ist es geschenkte Verantwortung? „Wir bekommen die Gnadengaben von Gott geschenkt und erst wenn wir sie weiterschenken, werden sie wirksam. Ein Rabbi hat gefragt, wenn wir sechs Gnaden haben und drei verschenken, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Mariendonk, Theologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen