Schlagwort-Archive: Benediktiner

Ein Psalm für diesen Tag

Der dritten Psalm der Vesper zum Dienstag Psalm 23,1-10 Der Herr ist König, * der starke Streiter, ihm gehört die Welt und ihr Reichtum! 1. Dem Herrn gehört die Erde und ihr ganzer Reichtum, * der Erdkreis und seine Bewohner. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Liturgie, Mariendonk, Psalmen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Übung des Meisters – Übung macht den Meister

Dienstag, 21.07.2015 – die Fortsetzung vom Text gestern! Um zur Einsicht zu gelangen und das Leben, das ich führen möchte, auf einen Weg zu bringen, habe ich die benediktinische Spiritualität gewählt. Der heilige Benedikt hat Regeln verfasst, von denen er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Hl. Benedikt, Regel Benedikts | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Psalm für diesen Tag

Der Psalm 99 aus der Laudes des Morgenoffiziums von Montag hat mich heute den ganzen Tag begleitet sowie ein Vers aus dem anschließenden Hymnus: Dient dem Herrn * mit Freude, kommt vor sein Antlitz mit Jubel! 1. Jauchzt dem Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube mit ganzem Herzen!, Liturgie, Mariendonk, Psalmen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Regel – eine Herausforderung

Heute habe ich mich mit der Regel Benedikts beschäftigt und bin bei einem Buch hängen geblieben, das mich immer wieder begleitet. So habe ich eine neue Seite „Nicht nur eine Regel“ (zur Seite) hier im Blog erstellt. Begonnen habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Hl. Benedikt, Regel Benedikts, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gottgeweiht

In der Hektik der Welt leben wie ein Mönch, wie in Klausur. Nicht eingeschlossen von vier Mauern, sondern eingeschlossen in das Herz Gottes. Ein gottgeweihter Mensch sein: nicht mehr sich selbst gehören, sondern Gott, ihm allein. Alles tun, damit jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schriftlesung als geistiger Weg

„Zu jedem Gottesdienst gehört das Wort Gottes dazu. In Lesung und Evangelium wird es vorgetragen und dann ausgelegt. Der Herr selbst spricht in diesen Momenten zu seiner Gemeinde, und diese begrüßt ihn als gegenwärtig in ihrer Mitte: „Ehre sei Dir, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Hl. Benedikt, Kirchenväter, Literatur, Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf den Wegen des Glaubens prallen auch Welten aufeinander!

In diesen Tagen beschäftigt mich mehr denn je die Frage nach den charismatischen Gruppen und besonders die Antworten auf deren Aussagen. Ganz besonders die KCG (http://www.missio-hilft.de/de/themen/spiritualitaet/kleine-christliche-gemeinschaften/) und die in der letzten Zeit mir „gepredigte“ Werbung für diese Gemeinschaften, macht mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mit den Augen des Evangeliums sehen

Immer wieder ergänze ich meine Dateien hier. Heute habe ich etwas zum Suscipe me unter der Seite Oblaten geschrieben. Ein Versprechen, das in der Profess in den Klöstern abgelegt wird, das der Heilige Benedikt in seiner Regel (RB 58,21) vorgibt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Hl. Benedikt, Literatur, Psalmen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weiß ich es?

Das habe ich mich gerade gefragt als ich das hier las: „Es ist leicht zu sagen, Christus sei für das Heil der ganzen Welt gestoben. Viel schwieriger ist es zu denken, er sei für mich und meine Schuld gestorben. Unwillkürlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Glaube mit ganzem Herzen!, Liturgie, Mariendonk, Theologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ordnung als geistlichen Weg?

Bindung, an die Ordnung Ich versuche hier mit Zitaten von Emmanuel Jungclaussen und der Regel Benedikts meinen Wunsch eines geistigen Weges etwas Form (?) zu geben. Form? Ausdruck? Erklärung? Ein Gesicht?….Der Ordnung einen Sinn geben? Vielleicht lest ihr selber….. 🙂

Veröffentlicht unter Alltagshürden, Bibel, Glaube mit ganzem Herzen!, Hl. Benedikt, Theologie, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen