Meine Motorrad-Welt

Ich habe seit dem 18. April meinen Motorradführerschein bestanden und bin seitdem 4.200 km gefahren! Es ist spannend und einfach nur schön. Niemals hätte ich gedacht, dass ich das schaffe und vor allem in meinem Alter. Seither lerne ich immer neue Menschen kennen. Viele sehr interessante und liebe Menschen sind in unserer neu gegründeten „Bikergruppe“.  Das Fahren selber lässt mich schon zum Adrenalin-Junkey werden. Aber in dieser kurzen Zeit habe ich schon einige gefährliche Situationen erlebt. Das Bremsen in der Kurve wäre bisher nicht nur einmal zum Sturz geworden. Die Maschine spontan in der Kurve noch tiefer zu legen, nur damit man in der Kurve nicht geradeaus fährt, sondern die Kurve auch umfährt, kann zur spontanen Schnappatmung führen. Mit anderen Worten, so manchesmal bleibt einem die Luft weg. Drei Mal musste ich bereits Autofahrern ausweichen, sonst wäre es zu einem Zusammenstoß gekommen. Einmal hat dies zu einem kleinen Sturz geführt. Mein Schienenbein hat seitdem eine Knochenhautprellung und irgendwie heilt es nicht. Na ja, wird schon, dauert scheinbar noch.

Aber es ist genial zu fahren, mit anderen unterwegs zu sein, besonders mit meinem Mann ist wunderbar. Ich war schon lange nicht mehr so viel unterwegs. Ich hoffe, es wird mir lange Freude machen und hoffentlich lerne ich schnell und viel, damit die schwierigen Situationen mir nicht so zu schaffen machen.

Nie schneller zu fahren, als mein Schutzengel fliegen kann, ist schon nicht schlecht. Aber ich hoffe, ich bin immer mit dem Herrn unterwegs. Wenn es sein Wille ist, dann geht alles gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s