Priester bejubeln Papst Benedikt XVI. und eigene Momentaufnahme

Wunderschöne Momentaufnahmen, Priester bejubeln Papst Benedikt XVI.

Video von KathTubeEs ist bewegend und wird noch in den nächsten Tagen für mich auch weiterhin traurig sein. Papst Benedikt XVI. und Sel. Papst Johannes Paul II. sind die beiden Päpste, die mich geprägt haben. In meinen Erinnerungen bleiben besonders die Momente, die ich nicht durch die Medien, sondern real erlebt habe. Sie sind nicht nur Teil einer 2000 Jahre alten Geschichte, sondern besonders Teil meiner eigenen, persönlichen Geschichte. Und ich bin dafür dankbar. Gleichzeitig bin ich auch gespannt auf unseren nächsten Papst. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“ lautet ein Zitat aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse.
Nicht stehenbleiben, sondern weitergehen. In jedem Abschnitt des Lebens, auch der Tod ist der Abschluss einer bestimmten Phase und der Beginn einer neuen, der ewigen. So ist es hier kein Tod, sondern Abschied. „Wohlan denn Herz, nimm Abschied und gesunde!“ heißt es weiter in dem Gedicht. Abschied ist schmerzhaft, aber es ist für uns ja kein grundsätzlicher Abschied, denn im Gebet bleiben wir alle verbunden. Wir sind Teil und Papst Benedikt ist auch ein Teil. In Gottes Hand gehalten, dürfen wir gesunden!

Dieser Beitrag wurde unter Glaube mit ganzem Herzen!, Grüße, Nachrichten, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s